LOGOS-Lebensgemeinschaft

Alles hat seine Zeit ...

Die vergangenen Monate haben ihre Spuren in der Gesellschaft hinterlassen - mitunter an den erworbenen Pfunden, aber auch an Körper, Geist und Seele. 

Die vordem oft sorglos empfundene Gesundheit war nun rätselhaft gefährdet, Beziehungen konnten nicht nach Belieben ausgelebt werden, Begegnungen mussten neu definiert werden.

Die neue Intensität des Regiertwerdens forderte einen wachen Geist und ein Bewusstsein für gelebte Demokratie. Zeitgeistige Phänomene traten auf, für die wir erst nach Worten suchen mussten. Die Erschütterungen in der Arbeitswelt aktualisierten die fernen Erzählungen der Großeltern in einer ganz neuen Deutlichkeit. 

Als Wegbegleiter erleben wir, dass diese Herausforderungen uns nachhaltig irritieren, dass die Rückkehr zu einem Leben „davor“ nicht so glatt von der Hand geht wie gedacht, ja das Leben „danach“ noch verunsichernd, überfordernd und womöglich gar nicht so optimistisch anmutet. 

Als LOGOS-Lebensgemeinschaft wollen wir den beobachteten veränderten Bedürfnissen mit unserer Erfahrung begegnen und haben viel und lange nachgedacht, wie unser Angebot die Themen der Gegenwart aufgreifen und beantworten kann: